Immobilienmakler in Berlin Kaulsdorf

Finden Sie hier Ihren Makler für Ihre Immobilie in Kaulsdorf

Kaulsdorf title

Seit 2001 ist Kaulsdorf ein Ortsteil des südöstlichen Bezirks Marzahn-Hellersdorf. Heute nennen es 27.000 Menschen ihr zu Hause. Jeder der eine dörfliche Gegend in Stadtnähe sucht, fühlt sich in diesem ruhigen aber liebenswerten Ortsteil genau richtig. 

Größere Veranstaltungen in Kaulsdorf finden in der Regel im Tagungs- und Kongresszentrum Am Niederfeld statt und auch in verschiedenen Cafés und Restaurants kann man hier seine Zeit verbringen. Außerdem verfügt Kaulsdorf über ganze 4 Kirchen und überzeugt mit historischen Denkmalen. Am Ufer der Wuhle sind Gedenktafeln, die an ein Zwangsarbeitslager zur NS Zeit erinnern, zu finden und an der Kreuzung Brodauer/Waplitzer Straße dient das Sowjetische Ehrenmal dem Gedenken an jene gefallenen Soldaten.Um Lebensmittel und Produkte des täglichen Bedarfs zu kaufen gibt es 2 Supermärkte, mehrere Bäckereien und einen Zeitungsladen. Eine gute ärztliche Versorgung sowie eine Apotheke sind geboten und genau richtig, für Familien, sind mehrere Kindertagesstätten und Schulen vor Ort.

Immobilienpreise in Kaulsdorf

Wie viele Biesdorfer und Mahlsdorfer verfügen auch eine Menge Kaulsdorfer über große Grundstücke, teilweise Villen. Aktuelle Quadratmeterpreise verzeichnen von 1.626€ an der Bansiner Straße bis 4.100€ an der Strehlener Straße. Auch in der Gegend der Ridbacherstraße werden vergleichsweise hohe Preise erzielt. Der Durchschnittspreis für ein Haus in Kaulsdorf liegt derzeit bei rund 640.000€.

Die Verkehrsanbindung wird durch die beiden Bundesstraßen B1/B5, die Kaulsdorf durchqueren, gesichert und auch ein eigener S- und ein U-Bahnhof sind vorhanden. Sowohl mit der S5 als auch mit der U5 erreicht man in Kürze die Berliner Innenstadt oder man wählt die preußische Ostbahn.

Grundstückspreise in Kaulsdorf

Da die ganze Bandbreite von Alt- bis Neubau und von Ein- bis Mehrfamilienhäusern vorhanden ist, sind die Grundstückspreise äußerst variabel. Mit welchem Wert Sie als Eigentümer pro Quadratmeter Eigentum rechnen können, wird in erster Linie von zwei Faktoren bestimmt: der Lage und der Immobilie an sich. 

Auch wenn die Quadratmeterpreise deutlich variieren, die Entwicklung ist überall dieselbe, alle Tendenzen steigen weiter. Unterschiedlich bleiben nur die Wachstumsraten. Diese ist in Kaulsdorf im südlich gelegenen Teil Alt-Kaulsdorfs/ Chemnitzer Straße bei Betrachtung der Bodenrichtwerte am höchsten. Während dieser vor nur 6 Jahren noch 120€ betrug, ruft er heute 380€ auf. Auch etwas weiter nördliche Lagen wie die Dorfstr. / Münsterberger Weg oder weiter, die Heinrich-Grüber-Straße, können ein beträchtliches Wachstum von 175% über die letzten 6 Jahre vorweisen. Am Markt tatsächlich erzielte Preise liegen tendenziell leicht über dem Bodenrichtwerten.

Warum Immobilienmakler?

Der Verkauf einer Immobilie ist für die meisten Menschen kein Alltagsgeschäft. Für einen bestmöglichen Verkauf wird jedoch einer von ihnen benötigt. Um den bestmöglichen Preis und Zeitpunkt genau zu identifizieren, braucht es einen erfahrenen Immobilienmakler.

Als Immobilienmakler beurteilen wir ein Objekt, dessen Lage und Ausstattungsdetails exakt, informieren uns über vergleichbare Fälle und erstellen dann ein Exposé, welches ebenfalls von uns veröffentlicht wird. Außerdem machen wir uns auf die Suche nach passenden Interessenten und organisieren Besichtigungstermine nach Absprache. Um Sie als Immobilieneigentümer zu schützen, wird die Solvenz eines potentiellen Käufers durch uns sichergestellt und ein rechtsgültiger Kaufvertrag erstellt.

Kontaktieren Sie uns, um einen Besichtigungstermin für Ihre Immobilie in Kaulsdorf zu vereinbaren, bei dem wir uns einen ersten Eindruck verschaffen.

Kontaktieren Sie uns:

Kontaktformular hier

+49 30 120 64 721 

Menü schließen