Immobilienmakler in Berlin Friedrichshagen

Finden Sie hier Ihren Makler für Ihre Immobilie in Friedrichshagen

Friedrichshagen Bürgerbräu

Inmitten des Ortsteils Friedrichshagen liegt die Flaniermeile Bölschestraße, deren Baugeschichte über zwei Jahrhunderte geht. Einmal im Jahr lockt das „Bölschefest“, das hier stattfindet, rund 200.000 Besucher an, welche abends ein Feuerwerk am Müggelsee erwartet. Über Baugeschichte hinaus geht es in den zahlreichen Galerien, die in Friedrichshagen zu finden sind. Bis heute gilt der Ort als „Künstlerdorf“ und das zurecht. Vor allem im Sommer finden Ausstellungen und Veranstaltungen statt, wobei Künstler aus ganz Europa mit ihren Werken begeistern. 

Das 1930 erbaute Naturtheater wurde mittlerweile zu einem Freiluftkino umfunktioniert und erweitert damit das Freizeitangebot vor Ort um Kinovorstellungen und Open-Air Konzerte. Des Weiteren findet 2 mal im Jahr das „Kneipenfest“ und einmal das Kultur Festival namens „Dichter.dran“ statt, und macht Friedrichshagen zu einem noch attraktiveren Ort.

Friedrichshagen-b
Friedrichshagen-l

Immobilienpreise in Friedrichshagen

Knapp 18.000 Einwohner wohnen derzeit im Ortsteil Friedrichshagen des Bezirks Treptow-Köpenick. Auch dieser Ortsteil steht für eine dörfliche Gegend mit guter Anbindung an die Innenstadt. Vom S-Bahnhof Friedrichshagen dauert es lediglich eine Viertelstunde, um mit der S3 am Ostkreuz anzukommen. Wie Hermsdorf, Biesdorf und weitere kleinere Ortsteile verfügt Friedrichshagen neben einem eigenen Bahnhof ebenso über eine Villenkolonie. Diese entstand um 1870 im Gebiet Hirschgarten an der Grenze zu Köpenick und ist auf einen Bankier zurückzuführen. 

Der Ortsteil besteht hauptsächlich aus großen Grünflächen und verfügt über Zugang zum Müggelsee. Die Bebauung ist im Kern Friedrichhagens durch Mehrfamilienhäuser und Einfamilienhäuser geprägt. Im direkten Mügelseeumfeld sind eine Vielzahl von hochwertigen Wohnobjekten und Gated Communities mit direktem Seezugang und Bootsanlegern entstanden. Aktuell besitzen Immobilien zum Kauf einen durchschnittlichen Quadratmeterpreis von 2.700€ und ist damit im Vergleich zum Vorjahr um 81% gestiegen. 

Grundstückspreise in Friedrichshagen

Da die ganze Bandbreite von Alt- bis Neubau und von Ein- bis Mehrfamilienhäusern vorhanden ist, sind die Grundstückspreise äußerst variabel. Mit welchem Wert Sie als Eigentümer pro Quadratmeter Eigentum rechnen können, wird in erster Linie von zwei Faktoren bestimmt: der Lage und der Immobilie an sich.

Auch wenn die Quadratmeterpreise deutlich variieren, die Entwicklung ist überall dieselbe, alle Tendenzen steigen weiter. Unterschiedlich bleiben nur die Wachstumsraten. Der Bodenrichtwert im Gebiet des Fürstenwalde Damm/ der Peter-Hille Straße ist in den letzten 5 Jahren von 200€ um 145% auf 490€ gestiegen und gehört somit mit der Assmannstr. und der Bruno-Wille-Str. zu den teuersten Gegenden Friedrichshagens. Die Lagen Am Damm oder Am Wiesenrein rufen derzeit Quadratmeterpreise von 310€ auf.

Warum Immobilienmakler?

Der Verkauf einer Immobilie ist für die meisten Menschen kein Alltagsgeschäft. Für einen bestmöglichen Verkauf wird jedoch einer von ihnen benötigt. Um den bestmöglichen Preis und Zeitpunkt genau zu identifizieren, braucht es einen erfahrenen Immobilienmakler.

Als Immobilienmakler beurteilen wir ein Objekt, dessen Lage und Ausstattungsdetails exakt, informieren uns über vergleichbare Fälle und erstellen dann ein Exposé, welches ebenfalls von uns veröffentlicht wird. Außerdem machen wir uns auf die Suche nach passenden Interessenten und organisieren Besichtigungstermine nach Absprache. Um Sie als Immobilieneigentümer zu schützen, wird die Solvenz eines potentiellen Käufers durch uns sichergestellt und ein rechtsgültiger Kaufvertrag erstellt.

Kontaktieren Sie uns, um einen Besichtigungstermin für Ihre Immobilie in Friedrichshagen zu vereinbaren, bei dem wir uns einen ersten Eindruck verschaffen.

Kontaktieren Sie uns:

Kontaktformular hier

+49 30 120 64 721 

Menü schließen